romAtak Festival

ROMACEN - The Age of the Witch

von Mihaela Drăgan / Teatrul Giuvlipen

Zoom

Welcome to PHENJALIPEN! In dieser romafuturistisch-solidarischen Gesellschaft stellen die Techno-Witches ihre eigenen Regeln auf und können endlich frei von Diskriminierung, Rassismus und Misogynie leben. Mit ihren technologischen Skills hacken sie die Konten der Brexit-Party, nutzen Quantenphysik für Zeitreisen, schaffen hyperrealistische Roboter und entwickeln Strategien, um die Klimakatastrophe zu stoppen. Klingt gut – zu gut, um wahr zu sein?
ROMACEN implementiert neueste Entwicklungen der Augmented Reality in ein theatrales Bühnensetting. Modernste Sensor-Technologie erlaubt es den Spielerinnen, in Echtzeit mit den audio-reaktiven Projektionen zu interagieren.
„Es ist höchste Zeit, sich gegen den über Jahrhunderte verfestigten Rassismus gegen Rom*nja aufzulehnen, eine gemeinsame Verständigung über die ultra-technologische Zukunft anzustoßen und über den festen Platz der Roma in dieser Zukunft zu sprechen.”
(Mihaela Drăgan)

MIT Mihaela Drăgan, Zita Moldovan, Nicoleta Ghita, Fatma Mohamed, Ioana Alexandrina Costea und Anca Pitaru TEXT Mihaela Drăgan REGIE Tina Turnheim Virtuelle SZENOGRAPHIE Cip Făcăeru DIGITALES INTERAKTIONS-DESIGN Florin Vlad Dumitru
KOSTÜME Gabriella Spiridon SOUND-DESIGN Florian Thamer

Die Inszenierung ist die Uraufführung des von Mihaela Drăgan im Rahmen einer Autor*innen-Residenz am Royal Court Theatre in London verfassten Stücktextes. Eine Koproduktion von GIUVLIPEN (Bukarest) mit dem Teatrul Andrei Mureșanu (Sfântu Gheorghe) VERANSTALTET vom TAK e.V.

ROMANES UND RUMÄNISCH MIT ENGL. ÜBERTITELN

Tickets

  • 15 Euro, ermäßigt 10 Euro
  • Karten nur online erhältlich
Karten

Jetzt teilen

test