Merighi | Mercy

WAK.NTR Rehab.

Zoom

Das Solo von und mit Pascal Merighi repräsentiert die Anfangsbuchstaben der sechs Stücke von Pina Bausch, an denen er im Entstehungsprozess als Tänzer beteiligt war. Indem er etwa die erste Bewegung seines Solos aus Wiesenland zu der seiner Solo-Sequenzen aus Áqua addiert u.s.w. bis zu Rough Cut, entwickelt sich eine Reorganisation des Bewegungsmaterials. Es ist die Etablierung einer neuen Ordnung mit veränderten choreografischen Bezügen.

Mit der Anwesenheit von Thusnelda Mercy als ‘Bewegungssouffleuse’, kann sich Pascal den sich addierenden Bewegungsabläufen hingeben und erlaubt uns sogar ab und zu einen kleinen Einblick in seine persönliche Welt ‘hinter den Kulissen’.

CONCEPT & PERFORMANCE Pascal Merighi DRAMATURG & ASSISTANT Thusnelda Mercy SOUND DESIGN & ASSISTANT Volker Wurth LICHT DESIGN Graham Cutting 

Gefördert im Rahmen des 30jährigen Jubiläums der Kunststiftung NRW. In Kooperation mit dem tak Theater Aufbau Kreuzberg

Weitere Infos unter: kainkollektiv.de

TANZPERFORMANCE

Tickets

  • Normal 15,00€
  • Ermäßigt 10,00€
KARTEN ONLINE

Jetzt teilen

test