Invent(-)r/(y) [Peca]

Party Performance

Zoom

Gäste im tak:

Playwright Peca Stefan, actor Laurențiu Bănescu and 20 guest-spectators engage in a party-performance journeying through 20 titles from Peca’s play catalog spanning the past 20 years, celebrating two decades of Peca’s writing.

Bus stations without any buses. Giant pipes with mutant worms. The “God” Cereals. Killer penguins. Joints on rooftops. Nils’ fucked up days. The Jerks & Emerson Show. Frank Zappa & Bebe. Lama’s Laboratory. Daughter of the Sun & Son of The Moon. Bucharest Calling. Acrobats. Kangaroos. Multiple time travels and parallel universes. Punamis and NonPunamis. Magic Tricks. Colombia bound clowns. The Green Hours site-specific series. The Play on the Spot. Plus some wild cards too.

Concept, texts and music by Peca Ștefan with additional text by Laurențiu Bănescu /  Performed by Laurențiu Bănescu and Peca Ștefan / Set by Amandine Bănescu

Peca Ștefan is the winner of the Heidelberger Stückemarkt Innovationspreis ’07 and one of the featured playwrights of the Berliner Theatertreffen Stückemarkt ‘10 and ‘13. Laurențiu Bănescu plays the lead in Nae Caranfil’s feature “6.9 Richter” (2017) and can also be seen in HBO Romania’s series „Umbre“ (Shadows) (2018).

A co-production of tak Theater Aufbau Kreuzberg, Compania BLA and Teatrul LUNI de la Green Hours/MONDAY Theatre @ Green Hours, Bucharest

***

Der rumänische Theaterautor Peca Ștefan und der Schauspieler Laurențiu Bănescu erzählen 20 Zuschauern Pecas 20 Stücke der letzten 20 Jahre in einer party performance, um sie gemeinsam zu katalogisieren.

Die Geschichten drehen sich um Busstationen ohne Busse, gigantische Rohre mit mutantischen Würmern, Cornflakes "Gott", Killerpinguine, Nils verfickte Tage, die Jerks & Emerson Show, Frank Zappa & Bebe, Lamas Labor, die Tochter der Sonne und der Sohn des Mondes, Bucharest Calling, Drahtseilakrobaten, Kangoroos, Zeitreisende und Paralleluniversen, Punami & Nonpunami, Magische Tricks, nach Kolumbien auswandern wollende Clowns, die green Hours site specific Serie und wild cards.

Konzept & Musik: Peca Ștefan, Text: Peca Ștefan &  Laurențiu Bănescu, Mit: Peca Ștefan & Laurențiu Bănescu, Ausstattung: Amandine Bănescu.

Peca Ștefan war Gewinner des Heidelberger Stückemarkt Innovationspreis ’07 und nominiert für das Berliner Theatertreffen Stückemarkts 10',13'. Laurențiu Bănescu spielte unter anderem in "6.9 Richter", und in der HBO Romania Serie „Umbre“ (2018).

***

Tickets: 12€ / 10€
Reservation at: karten@tak-berlin.de

Tickets

Tickets

Jetzt teilen

test

MITSPIELER*INNEN GESUCHT

Die Jugendtheatergruppe „Junges TAK“ sucht ab Februar neue Mitspieler*innen!

Wir suchen nach drei erfolgreichen Produktionen neue Mitspieler*innen, die Teil unserer neuen Jugendtheater-Produktion „Das Kind auf der Liste“ werden wollen. Dabei werden wir mit euch eigene Marionetten entwerfen und bauen sowie das Marionettenspiel bei einem Workshop mit Marionetten Theater Weiss erlernen. 

Grundlage der Produktion des TAK e.V. ist die Geschichte des sechzehn Jahre alten Sinto Willy Blum, der einer Marionettenspieler-Familie angehörte und in Auschwitz – Birkenau ermordet wurde. Annette Leo hat die Geschichte in einem Buch recherchiert. Gemeinsam mit euch werden wir uns mit unterschiedlichen theatralen Mitteln auf Willy’s Spuren begeben.

Spielleitung: Anna Koch / Slaviša Marković Dramaturgie & Bühne: Moritz Pankok
Puppenbau: David Weiss / Jane Saks

AB 15 JAHREN Die Teilnahme ist kostenlos!
PROBEN ab 14.02.2019 | späterer Einstieg möglich
voraussichtlich donnerstags 18-20 Uhr in der TAK Probebühne
PREMIERE IM TAK Ende Mai / Anfang Juni